Ann-Sophie Kowalewski ist diesjährige
CEO1Month der DIS AG


CEO1Month

Das CEO1Month Programm bietet jungen Absolventen die Möglichkeit, einen ganzen Monat lang mit unseren lokalen und internationalen CEOs zusammenzuarbeiten („Shadowing“) und dabei erste internationale Berufserfahrung zu sammeln. CEO1Month ist weltweit derzeit das einzige Programm dieser Art. Es werden 50 Bewerber für die jeweiligen lokalen Programme ausgewählt. Aus diesen wird im nächsten Schritt ein internationaler CEO1Month bestimmt, der einen weiteren Monat in der Unternehmenszentrale in Zürich mit unserem globalen CEO arbeitet. Im Anschluss daran wurden im letzten Jahr allen 50 Finalisten Festanstellungen oder Praktika in unserem Unternehmen angeboten.

Ann-Sophie Kowalewski (24) wird bei Peter Blersch, dem CEO der DIS AG, Eindrücke aus dem Alltag eines Top-Managers sammeln.

Das Programm CEO1Month startet am 12. Juni. Die Teilnehmer begleiten ihren CEO zu dessen täglichen Terminen und bekommen einen direkten Einblick in den Berufsalltag eines Unternehmenschefs. Darüber hinaus starten sie ein eigenes Innovationsprojekt.



CEO Fragen an die neue "CEO for One Month" 2017

• Vorname: Ann-Sophie

• Nachname: Kowalewski

• Zitat: "Diese Schuhe könnten noch zu groß für dich sein – aber du wirst hineinwachsen!" (Zitat einer Motivationsrede von Steven Althaus).

• Folge Ann-Sophie während ihrer CEO1Month Erfahrung auf Twitter: annsokowa92




1. Was würden deine Freunde sagen: Was sind deine drei besten Fähigkeiten?

Schnelle Auffassungsgabe, Empathie, lösungsorientiertes Denken

2. Ist CEO For One Month deine erste Berufserfahrung? Wenn nicht, was ist der aufregendste Job, den du jemals gehabt hast?

Nein, ich habe bereits einige Erfahrungen sammeln können. Der aufregendste Job mit der wohl steilsten Lernkurve war die Organisation des St. Gallen Symposiums 2014. Mit der weltweit größten studentisch organisierten Konferenz ließ ich meine berufliche Entwicklung beginnen. Das waren neun unglaublich intensive Monate der Grundausbildung in Teamwork und Verantwortung.

3. Wenn du als Global CEO für einen Monat Adecco ausgewählt wirst, was wäre dein Traumprojekt?

Ein Projekt zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit (z. B. in Südeuropa) und potenzielle Arbeitslosigkeit durch störende Digitalisierung - das ist sicherlich einen Blick wert. Ich möchte den Spruch "Better work, better life“ für so viele Menschen, wie möglich realisieren.

4. Wenn du als Global CEO für einen Monat Adecco ausgewählt wirst, was würdest du mit den 15.000 Euro Gehalt machen?

Mit den 15.000 Euro möchte ich die Unterstützung eines Universitätsprojekts in Westbrasilien abschließen. Ich war Teil dieses Projektes und ich würde in meine eigene Ausbildung – zum Beispiel in der Programmierung – investieren.

5. Was macht dich zu einem guten Leader?

Ich denke, es geht darum, ein gutes Beispiel zu sein, Empathie und Empowerment zu zeigen.

6. What do you think the way we work will be like in 50 years?

Routinearbeit wird höchstwahrscheinlich nicht mehr existieren - zumindest nicht im Zeitplan des Menschen. Es wird wahrscheinlich persönlicher, interaktiver, noch umfassender und vielfältiger als heute. Wenn wir die bereits jetzt begonnene Entwicklung weiterverfolgen, spielen Verantwortung und Ethik eine große Rolle.

7. Was ist das Wichtigste, das du im Leben gelernt hast?

Neben einem "Ur-Vertrauen" in Freunde und Familie, habe ich erfahren, dass man durch Umwege lernen kann, was sich wirklich lohnt.

8. Welche drei Tipps würdest du einem unerfahrenen Kandidaten geben, der nach einem Job sucht?

Bewirb dich! Zögere nicht zu fragen! Kennen deine Stärken!


CEO




Auszeichnung_CEO1Month





Ihr Kontakt zu uns

Über die Stellenangebote können Sie direkt online auf Jobsuche gehen. Wenn kein passender Job für Sie dabei ist, nutzen Sie doch die Möglichkeit einer Initiativbewerbung in Deutschland oder Österreich. Wir beraten Sie auch gerne persönlich vor Ort in einer unserer Niederlassungen.