Think Tank Düsseldorf: Auf neuen Wegen in Richtung Arbeitswelt der Zukunft

  • - Management-Vordenker Lars Vollmer: „Die Kommunikation in Unternehmen muss wieder echt und lebendig werden!“
  • - Vierter Think Tank der DIS AG zur Zukunft der Arbeit in Düsseldorf
  • - DIS-CEO Peter Blersch: „Der Arbeitsmarkt der Zukunft folgt neuen Gesetzmäßigkeiten. Karrieren sind schwerer planbar und Unternehmen werden viel variabler auf Arbeitskräfte zugreifen.“

Düsseldorf, 28.06.2017: Die DIS AG, der führende Personaldienstleister für Fach- und Führungskräfte, hat am Montag am Firmensitz in Düsseldorf zum vierten Teil ihrer Talkreihe zur Zukunft der Arbeit eingeladen. Henrik Straatmann, Digital-Experte der DIS AG, diskutierte vor rund 130 Gästen mit Bestsellerautor Lars Vollmer, Tandemploy-Gründerin Jana Tepe, Johannes Vogel, dem Generalsekretär der FDP-NRW, und Jungunternehmer Carsten Meier (Intraprenör) über die Zukunftsthemen Talent Development, Globalisierung, Digitalisierung, Robotics und New Work.

Lars Vollmer erklärte in seinem Impulsvortrag: „Wir müssen alte Strukturen aufbrechen, um wegzukommen von dem Business-Theater und den künstlichen Firmen-Meetings. Kommunikation in Unternehmen ist übertrieben künstlich geworden, nun braucht es einen Weg zurück zu echter und lebendiger Kommunikation.“

Keynote-Speaker Lars Vollmer

DIS-CEO und Gastgeber Peter Blersch ergänzte: „Der Arbeitsmarkt der Zukunft folgt neuen Gesetzmäßigkeiten. Karrieren sind schwerer planbar und Unternehmen werden künftig viel variabler auf Arbeitskräfte zugreifen. Arbeitsmarktexperten wie die DIS AG können Fach- und Führungskräfte wie Unternehmen zielgerichtet dabei unterstützen, ihre individuellen Bedarfe auf dem Arbeitsmarkt zu decken.“

Am 6. Juli 2017 endet die Talkreihe im Studio Balan in München. Henrik Straatmann wird dann mit folgenden Gästen diskutieren: Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx, Jobsharing-Gründerin Anna Kaiser (Tandemploy) und Lena Felixberger, die es mit ihrem Unternehmen Descape jungen Berufstätigen ermöglicht, in ihre Traumjobs hinein zu schnuppern.

Weitere Informationen zu den Zukunftsthemen der Arbeitswelt und zu den einzelnen Think Tanks finden Sie auf der Microsite „50 Jahre DIS“

v. l. Henrik Straatmann, Johannes Vogel, Angela Wadenpohl

Keynote-Speaker Lars Vollmer spricht zum Thema „Arbeit der Zukunft“

Pressekontakt:

Philipp Schmitz-Waters
Head of Communication
DIS AG
Niederkasseler Lohweg 18
40547 Düsseldorf
Phone: 49 211 530 653 527
Philipp.Schmitz-Waters@dis-ag.com

Über die DIS AG

Die DIS AG gehört zu den größten Personaldienstleistern in Deutschland. Als Marktführer in der Überlassung und Vermittlung von Fach- und Führungskräften hat sie sich auf die Geschäftsfelder Finance, Industrie, Information Technology, Office & Management, Engineering und Outsourcing & Consulting spezialisiert. Im Geschäftsfeld Engineering werden die Dienstleistungen durch das Tochterunternehmen euro engineering AG (100%) erbracht. Rund 8.500 Mitarbeiter arbeiten in 138 Niederlassungen für die DIS AG. Zum Konzern gehören weiterhin: DIS Consulting GmbH, DIS Interim Management GmbH, Lee Hecht Harrison Deutschland GmbH, Personality IT GmbH und Badenoch & Clark.

Nach einer Umfrage des "Great Place to Work" Instituts belegt die DIS AG Platz 2 im Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017".

Ihr Kontakt zu uns

Über die Stellenangebote können Sie direkt online auf Jobsuche gehen. Wenn kein passender Job für Sie dabei ist, nutzen Sie doch die Möglichkeit einer Initiativbewerbung in Deutschland oder Österreich. Wir beraten Sie auch gerne persönlich vor Ort in einer unserer Niederlassungen.