BrotZeit-Projekt "Kinder Lernen Zukunft" bei Linde

30 Neunt-und Zehntklässler der Schule Grünau –Schule zur Lernförderung aus Leipzig bekommen einen Einblick in die Arbeit der Linde AG. Das Industriegasewerk des Unternehmens in Leuna richtet diesmal den vom Verein brotZeit e.V. veranstalteten Projekttag „Kinder lernen Zukunft“ aus.

Ansprechpartner vor Ort

Der Leiter für die Produktionsanlagen Ost bei Linde Gas, Erikvan Deursen, hat die Schüler in Empfang genommen und ihnen den Standort erklärt. Er und Britta Papenfußvon brotZeit e.V. und die zuständige Projektkoordinatorin vor Ort, Claudia Spitzner, standen für Fragen zur Verfügung.

An der Grünau-Schule  versorgt brotZeit jeden Tag rund 100 Schüler

Ziel des brotZeit-Projektes „Kinder lernen Zukunft“ ist es, Schülern einen Einblick in die Arbeitswelt zu ermöglichen sowie Motivation und Ehrgeiz zu fördern. brotZeite.V. unterstützt deutschlandweit 5300 Kinder an rund 130 Schulen mit einem allmorgendlichen Frühstück und bei sinnvoller Freizeitgestaltung. In Leipzig fördert der Verein derzeit 19 Schulen. Allein an der Grünau-Schule und ihrer Außenstelle am Andromedaweg versorgt brotZeit jeden Tag rund 100 Schüler.

Im vergangenen Jahr wurden in Leipzig 142.031 Frühstücke ausgegeben

Im vergangenen Jahr wurden in der sächsischen Metropole 142.031 Frühstücke ausgegeben. 165 vom Verein beschäftigte Senioren kümmern sich um die Leipziger Kinder und machen die Arbeit des Vereins dadurch zu einem generationsübergreifenden Projekt.


Ihr Kontakt zu uns

Über die Stellenangebote können Sie direkt online auf Jobsuche gehen. Wenn kein passender Job für Sie dabei ist, nutzen Sie doch die Möglichkeit einer Initiativbewerbung in Deutschland oder Österreich. Wir beraten Sie auch gerne persönlich vor Ort in einer unserer Niederlassungen.