Informationspflichten zur Erhebung personenbezogener Daten für Direktwerbung

Die DIS AG ist ein deutschlandweites Personaldienstleistungsunternehmen, das für die Erhebung und Verarbeitung von den hier vorliegenden personenbezogenen Daten die datenschutzrechtlich Verantwortliche Stelle ist. Der Firmenhauptsitz der DIS AG befindet sich am Niederkasseler Lohweg 18, in 40547 Düsseldorf.

Zum Zwecke der Direktwerbung erhebt und verarbeitet sie Ihre Emailadresse und ggf. den sich aus der Emailadresse ergebenden Vor -und Zunamen. In diesem Zusammenhang weisen wir Sie darauf hin, dass wir Ihnen zu diesem Zweck elektronische Nachrichten schicken und Sie bei der Fachkräftegewinnung unterstützen. Die Versendung der Nachrichten ist rechtmäßig, da sie zur Wahrung des berechtigten Interesses, nämlich der Kundenakquirierung im Wege der Direktwerbung durch die Verantwortliche Stelle, erforderlich ist. Dies geschieht auf der rechtlichen Grundlage des:

• Artikels 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, mit der Herkunft Ihrer personenbezogenen Daten aus unserer Kundendatenbank.

• Artikels 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung. Ihre personenbezogenen Daten stammen aus beruflichen Netzwerken, Wirtschaftsdatenbanken sowie öffentlichen Stellenanzeigen.

Ihre persönlichen Daten werden zunächst solange aufbewahrt, bis Sie dem Erhalt des Newsletters widersprechen oder sich der vorliegende Zweck erschöpft. Der Zusendung dieser Nachrichten sowie weiterer Maßnahmen kann jederzeit durch E-Mail an widerruf-kampagne@dis-ag.de oder postalisch an den

Konzerndatenschutzbeauftragten
Holger Kieselmann
Niederkasseler Lohweg 18
40547 Düsseldorf

widersprochen werden.

 

Sie haben zudem das Recht, die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu fordern sowie deren Berichtigung oder Übertragbarkeit an Dritte zu fordern. Ferner können Sie von Ihrem Beschwerderecht gegenüber Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde Gebrauch machen.